Leave this field blank

gid 2Towers Biertalk | 10. Februar 2021

«Vorsorgeregelung für Unternehmer»

 

Fällt der Chef aus, lässt sich die Situation nur bewältigen, wenn ein qualifizierter Vertreter die Geschäfte weiterführen kann. Selbst engste Familienmitglieder dürfen hierbei nicht einspringen. Stattdessen sieht das Gesetz für solche Fälle grundsätzlich die gerichtliche Bestellung eines Betreuers vor. Wer selbst bestimmen möchte, was im „Ernstfall“ geschehen soll, kann dies nur mit einer Vorsorgevollmacht erreichen die greift, wenn der Unternehmer zwar noch lebt, aber nicht mehr handlungsfähig ist.

 

Referent:
Norberto Orbetti Leiter Account Manager Firmenkunden, emmental / Zürich Versicherung

 

Mittwoch 10. Februar 2021
Industriestrasse 12, 8305 Dietlikon
(2Towers gegenüber IKEA/Pathé)

17.45-18.00 Eintreffen Teilnehmer!
18.00-18.45 Begrüssung/Kurz-Referat/Fragen/Antworten/Infos gid
19.00-21.00 Networking mit Hardwald-Bier und Snacks

 

 

 

Der 2Towers Biertalk ist auch für Gäste von gid-Mitgliedern offen. Bitte schreiben Sie uns eine kurze Mitteilung
ins Feld unten im Anmeldeformular. (z.B.: Gast von Firma XY)

unterstützt durch:


Anmeldung bis Mittwoch 3. Februar 2021 mit nachstehendem Formular

Name, Vorname *
Firma *
Adresse *
PLZ, Ort *
Mailadresse *
gid-Mitglied (Ja/Nein) *
Begleitung 1 (Name/Firma/Mail)
Mitteilungen
Ich bin kein Roboter * Tragen Sie die folgenden Zeichen im Feld unten ein.